Drucken
 
  TOP:
  • Busfahrt zum Weihnachtsmarkt in Bad Wimpfen am Sa. 02.12.17 um 14 Uhr an der TSV Halle Neudorf.

 

Spielplan-Flyer 2016/17           Weitere Infos auf der Homepage: www.sg-graben-neudorf.de


Nächste Spiele:

Ergebnisse vom letzten Wochenende:


INFO:

Trainingszeiten der SG Graben-Neudorf ab sofort bis Herbst 2016

Mannschaften

Hallen

Dienstag

Hallen

Donnerstag

Hallen

Freitag

Bambinischule

EKH

17:00-18:00

 

 

 

 

Mini Ballschule

EKH

17:00-18:00

 

 

 

 

Minihandball

 

 

TSV Halle Gr.

17:30-18:30

 

 

F-Jugend

 

 

 

 

EKH

17:00-18:30

E-Jugend

AKH

17:00-18:00

AKH

16:30-18:00

 

 

gem. D-Jugend

AKH

18:00-19:30

EKH

17:15-18:45

 

 

mC-Jugend

AKH

18:00-19:30

EKH

17:15-18:45

 

 

wC-Jugend

 

 

AKH

17:30-19:00

 

 

mA-Jugend

AKH

19:30-21:00

EKH

18:45-20:15

 

 

Damen

EKH

19:00-20:30

AKH

19:00-20:30

 

 

AH

 

 

 

 

EKH

18:30-20:00

Herren 3/ AH

AKH

19:30-20:30

 

 

EKH

19:30-21:00

Herren 2

EKH

20:30-22:00

AKH

20:30-22:00

EKH

20:30-22:00

Herren 1

AKH

20:30-22:00

AKH

20:30-22:00

 

20:30-22:00

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 


Vertragsunterzeichnung Handball-SG Graben-Neudorf

Es ist vollbracht. Am Freitagabend haben der TSV Neudorf und der TSV Graben den Vertrag zu einer Spielgemeinschaft im Handball im Beisein von Bürgermeisterstellvertreter Karl-Heinz Kling unterschrieben.
Im Anschluss wurde dann von den aktiven Spielern beider Ortsteile der dafür erforderliche SG-Leiter gewählt.
Thorsten Haas hat sich dazu bereiterklärt dieses Amt zu übernehmen und wurde auch einstimmig gewählt.
Mit dieser historischen Unterschrift wurde der Handballsport in Graben-Neudorf sichergestellt.
Zu Beginn der der neuen Runde wird in allen Klassen, von der Jugend bis zu den Senioren und Seniorinnen, eine SG Graben –Neudorf auf dem Spielfeld stehen.
Wir sehen in dieser zukunftsweisenden Kooperation die Möglichkeit für alle Altersklassen, Handballsport in unserer Gemeinde auszuüben.
Wir wünschen den SG-Verantwortlichen alles Gute für die am Anfang sicherlich nicht einfache Aufgabe.

Sarah Metzger, Günter Wilhelm, Franz Müller, Volker Wilhelm, Thorsten Haas, Karl-Heinz Kling

 

 

SG Graben-Neudorf

Zusammenschluss der Handballabteilungen des TSV Graben und TSV Neudorf zur Spielgemeinschaft Graben-Neudorf

Am 11.03.2016 wurde im Trauzimmer des Rathauses Graben-Neudorf eine „Ehe“ besonderer Art geschlossen. Die Handballabteilungen des TSV Graben und des TSV Neudorf unterzeichneten eine Vereinbarung zur Bildung einer Spielgemeinschaft. Diese Spielgemeinschaft umschließt die Mannschaften der Altersklassen „Minis“ bis „AH“.

Graben und Neudorf sind nach der Gemeindefusion im Jahre 1972 zwischenzeitlich zu einer starken Gemeinde zusammengewachsen. Nicht nur wirtschaftlich sondern auch kulturell ist Graben-Neudorf  Dank der Aktivitäten unserer vielfältigen Vereine im Landkreis Karlsruhe ein Markenzeichen geworden.

Nach nunmehr 44 Jahren haben sich die Handballabteilungen des TSV Graben und des TSV Neudorf darauf  verständigt, die Zukunft ihres Sports in einer Spielgemeinschaft beider Vereine zu sehen. Die Eigenständigkeit der Stammvereine bleibt hierbei gewahrt. Graben und Neudorf hat in der Vergangenheit immer wieder sehr gute Handballspieler hervorgebracht.  Gerade deshalb waren wahrscheinlich auch die „Ortsderbys“  immer so spannend und auch knapp. Der Gedanke, dass die besten Spieler von Graben und von Neudorf sich einmal zu einer gemeinsamen Mannschaft verbinden war daher immer schon naheliegend.

Dass diese Spielgemeinschaft sich nicht nur auf die 1. Mannschaft beschränkt, sondern die ganze Handballabteilung einbezieht zeigt, dass die Verantwortlichen beider Vereine über den Tellerrand hinaus schauen und für die Zukunft ihres Sports planen.

Die Gemeinde Graben-Neudorf beglückwünscht beide Vereine zu dieser Spielgemeinschaft und wünscht für die Zukunft alles Gute, Gesundheit und Spaß am Sport.

Stellv. Bürgermeister Karl-Heinz Kling


+++ Impression von unserem Grundschulaktionstag +++

Danke an die Erich Kästner- Grundschule, stellvertretend Frau Habiger, die uns die Durchführung ermöglichte.

Der TSV dankt auch seinem Jugendleiter Jan Wilhelm für die Organisation sowie den Trainern Daniel Franks und Samuel Wilhelm für deren Unterstützung.
Dank euerem Engagement hatten die Zweitklässler der EKS einen erlebnisreichen Vormittag!

Der TSV dankt auch seinem Jugendleiter Jan Wilhelm für die Organisation sowie den Trainern Daniel Franks und Samuel Wilhelm für deren Unterstützung.
Dank euerem Engagement hatten die Zweitklässler der EKS einen erlebnisreichen Vormittag!



Der TSV Neudorf startet ab September 2017 mit der Ballakademie

Ab August 2017 startet der TSV mit eigener Ballakademie. Wir hoffen, dass auch weiterhin, wie die letzten drei Jahre, die Kinder von unserem Sponsor der Stellberg Wohnbaugesellschaft mbH“ mit ihren personalisierten Trikots ausgestattet werden, wofür wir uns rechtherzlich bei der Familie Stellberg bedanken möchten!

Was ist die Ballakademie?

In der Ballakademie können Kinder das „ABC“ des Spielens erlernen. Sie sollen nicht frühzeitig in einem Sportspiel spezialisiert werden, sondern zum Allrounder ausgebildet werden. Es steht dabei das vielseitige Spielen, das Erlernen spielübergreifender Fähigkeiten und Fertigkeiten mit dem Ball und die soziale Einbindung in Sportspielgruppen im Vordergrund. Nicht nur Talente werden entdeckt und optimal gefördert, sondern jedes Kind kann von der sportspielübergreifenden Schulung profitieren.

Unsere Purzel-Ballakademie (mindestens 3 Jahre) und Bambini-Ballakademie (mindestens 4 Jahre) sieht vor, die Kinder mit viel Phantasie und Spaß an den Umgang mit allen Arten von Bällen zu gewöhnen. Es werden viele unterschiedliche Spiele gespielt, deren Ziel es ist eventuelle Hemmschwellen gegenüber Bällen abzubauen und erste Erfahrungen mit den unterschiedlichen Bällen zu sammeln.

In der Mini-Ballakademie (bis 6 Jahre) sollen die Kinder kreativ das „Spielen“ lernen, sowie allgemeine koordinative, technische und taktische Basiskompetenzen entwickeln, welche sich in allen Ballsportarten wiederfinden. Dieses sportartübergreifende Training soll die Kinder dazu ermutigen möglichst viel Bewegungserfahrung zu sammeln und mit Spaß und Freunde neuen Herausforderungen zu begegnen.

Aufgrund der hohen Nachfrage können wir derzeit leider keine Kinder mehr in unsere Kurse aufnehmen.

Um noch mehr Kindern in der Ballakademie aufnehmen zu können, benötigen wir daher noch mehr Betreuer.

Mindestalter für die Betreuer ist 18 Jahre, alle Schulungen werden vom Verein übernommen. Weitere Informationen über die Aufgaben und Vergütung bekommen Sie auf Nachfrage.

Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann.

Termine: 12.9.2017 bis 28.1.2018
               (außer in den Kalenderwochen KW 40, 44, 51,52 und 1 finden keine Kurse statt)
 
Kurse:
Purzel-Ballakademie       3 Jahre Dienstags 16-17 Uhr
Bambini-Ballakademie    4 Jahre Dienstags 17-18 Uhr
Mini-Ballakademie      5-6 Jahre Dienstags 17-18 Uhr

 
In Absprache mit den Erziehungsberechtigten werden die Kinder entsprechend ihres Alters und Könnens eingeteilt.
 
Preise:
Für Mitglieder
35 €
Nicht-Mitglieder 50 €
 
Sobald die Anmeldung eingegangen ist, erhalten Sie per E-Mail einen Informationsbrief, der Ihren jeweiligen Preis und die Kontoinformationen enthält.
Die Anmeldung ist erst gültig, wenn das Geld auf unserem Konto eingegangen ist.
Dieses Dokument sowie eine Eintrittserklärung finden Sie unter:
 
 
Fragen und Anmeldungen bitte an Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann.