Offcanvas Section

When your site's screen has not enough space you can use our Off-Canvas Section.
Freitag 28 Februar 2020

 

  TOP:
  • Neujahrsempfang-Infoveranstaltung 24. Januar 2020 um 19 Uhr - TSV-Halle
  • Als neuer SG-Leiter wurde Hubert Fürniß von den aktiven Handballer/innen einstimmig gewählt.

Trauer um Lars-Eric Koch

Plötzlich und unerwartet trifft den TSV Neudorf und die Spielgemeinschaft Graben-Neudorf die Nachricht vom Tode seines ehemaligen Torhüters und Verwaltungsrates Lars-Eric Koch.
Lars fand beim TSV Neudorf und später bei der SG Graben-Neudorf seine zweite handballerische Heimat, nachdem sich sein Heimatverein TV Philippsburg nicht mehr aktiv am Handballsport beteiligte. Lars engagierte sich nicht nur im sportlichen Sinne, sondern gestaltete das Vereinsleben aktiv mit. Er bereicherte die Heimspieltage der Spielgemeinschaft durch die Erstellung des Hallenmagazins „Auszeit“ sowie die weitere Presse- und Öffentlichkeitsarbeit. Sein wichtiges aggieren im Hintergrund als Verantwortlicher im Pass- und Spielplanwesen macht es für die Mannschaften der SG Graben-Neudorf erst möglich am Spielbetrieb teilzunehmen.
Bis zuletzt vertrat er den TSV Neudorf bzw. die SG auch auf regionaler Ebene als Staffelleiter der Kreisliga Bruchsal.

Lars reißt eine tiefe Lücke in unsere Vereinsfamilie. Unsere Gedanken und unser Mitgefühl gelten seiner Familie und seinen Angehörigen.

Die Trauerfeier mit Urnenbeisetzung findet am Donnertstag, den 09.01.2020 um 14 Uhr auf dem Friedhof in Oberhausen statt.

Lars, Ruhe in Frieden.

 ---------------------------------------------------------------------------------------------------

 

   Die neue Vorstandschaft der SG Graben-Neudorf

   von links: Abtl.TSV Neudorf Marcel Seith, SG Leiter Hubert Fürniß und Abtl.TSV Graben Sarah Köhler



Weitere Infos auf der Homepage: www.sg-graben-neudorf.de


Spielplan 2018/19-Wochenübersicht (Kreis Bruchsal)

Spielplan 2018/19-Wochenübersicht (Bezirksliga Süd)

Nächste Spiele:

Ergebnisse vom letzten Wochenende:


INFO:

Trainingszeiten der SG Graben-Neudorf

Mannschaften

Hallen

Dienstag

Hallen

Donnerstag

Hallen

Freitag

Bambinischule

EKH

17:00-18:00

 

 

 

 

Mini Ballschule

EKH

17:00-18:00

 

 

 

 

Minihandball

 

 

TSV Halle Gr.

17:30-18:30

 

 

F-Jugend

 

 

 

 

EKH

17:00-18:30

E-Jugend

AKH

17:00-18:00

AKH

16:30-18:00

 

 

gem. D-Jugend

AKH

18:00-19:30

EKH

17:15-18:45

 

 

mC-Jugend

AKH

18:00-19:30

EKH

17:15-18:45

 

 

wC-Jugend

 

 

AKH

17:30-19:00

 

 

mA-Jugend

AKH

19:30-21:00

EKH

18:45-20:15

 

 

Damen

EKH

19:00-20:30

AKH

19:00-20:30

 

 

AH

 

 

 

 

EKH

18:30-20:00

Herren 3/ AH

AKH

19:30-20:30

 

 

EKH

19:30-21:00

Herren 2

EKH

20:30-22:00

AKH

20:30-22:00

EKH

20:30-22:00

Herren 1

AKH

20:30-22:00

AKH

20:30-22:00

 

20:30-22:00


Vertragsunterzeichnung Handball-SG Graben-Neudorf

Es ist vollbracht. Am Freitagabend haben der TSV Neudorf und der TSV Graben den Vertrag zu einer Spielgemeinschaft im Handball im Beisein von Bürgermeisterstellvertreter Karl-Heinz Kling unterschrieben.

Im Anschluss wurde dann von den aktiven Spielern beider Ortsteile der dafür erforderliche SG-Leiter gewählt.

Thorsten Haas hat sich dazu bereiterklärt dieses Amt zu übernehmen und wurde auch einstimmig gewählt.
Mit dieser historischen Unterschrift wurde der Handballsport in Graben-Neudorf sichergestellt.

Zu Beginn der der neuen Runde wird in allen Klassen, von der Jugend bis zu den Senioren und Seniorinnen, eine SG Graben –Neudorf auf dem Spielfeld stehen.
Wir sehen in dieser zukunftsweisenden Kooperation die Möglichkeit für alle Altersklassen, Handballsport in unserer Gemeinde auszuüben.

Wir wünschen den SG-Verantwortlichen alles Gute für die am Anfang sicherlich nicht einfache Aufgabe.

v.li.: Sarah Metzger, Günter Wilhelm, Franz Müller,
Volker Wilhelm, Thorsten Haas, Karl-Heinz Kling

SG Graben-Neudorf

Zusammenschluss der Handballabteilungen des TSV Graben und TSV Neudorf zur Spielgemeinschaft Graben-Neudorf

Am 11.03.2016 wurde im Trauzimmer des Rathauses Graben-Neudorf eine „Ehe“ besonderer Art geschlossen. Die Handballabteilungen des TSV Graben und des TSV Neudorf unterzeichneten eine Vereinbarung zur Bildung einer Spielgemeinschaft. Diese Spielgemeinschaft umschließt die Mannschaften der Altersklassen „Minis“ bis „AH“.

Graben und Neudorf sind nach der Gemeindefusion im Jahre 1972 zwischenzeitlich zu einer starken Gemeinde zusammengewachsen. Nicht nur wirtschaftlich sondern auch kulturell ist Graben-Neudorf  Dank der Aktivitäten unserer vielfältigen Vereine im Landkreis Karlsruhe ein Markenzeichen geworden.

Nach nunmehr 44 Jahren haben sich die Handballabteilungen des TSV Graben und des TSV Neudorf darauf  verständigt, die Zukunft ihres Sports in einer Spielgemeinschaft beider Vereine zu sehen. Die Eigenständigkeit der Stammvereine bleibt hierbei gewahrt. Graben und Neudorf hat in der Vergangenheit immer wieder sehr gute Handballspieler hervorgebracht.  Gerade deshalb waren wahrscheinlich auch die „Ortsderbys“  immer so spannend und auch knapp. Der Gedanke, dass die besten Spieler von Graben und von Neudorf sich einmal zu einer gemeinsamen Mannschaft verbinden war daher immer schon naheliegend.

Dass diese Spielgemeinschaft sich nicht nur auf die 1. Mannschaft beschränkt, sondern die ganze Handballabteilung einbezieht zeigt, dass die Verantwortlichen beider Vereine über den Tellerrand hinaus schauen und für die Zukunft ihres Sports planen.

Die Gemeinde Graben-Neudorf beglückwünscht beide Vereine zu dieser Spielgemeinschaft und wünscht für die Zukunft alles Gute, Gesundheit und Spaß am Sport.

Stellv. Bürgermeister Karl-Heinz Kling


+++ Impression von unserem Grundschulaktionstag +++

Danke an die Erich Kästner- Grundschule, stellvertretend Frau Habiger, die uns die Durchführung ermöglichte.

Der TSV dankt auch seinem Jugendleiter Jan Wilhelm für die Organisation sowie den Trainern Daniel Franks und Samuel Wilhelm für deren Unterstützung.
Dank euerem Engagement hatten die Zweitklässler der EKS einen erlebnisreichen Vormittag!

Der TSV dankt auch seinem Jugendleiter Jan Wilhelm für die Organisation sowie den Trainern Daniel Franks und Samuel Wilhelm für deren Unterstützung.
Dank euerem Engagement hatten die Zweitklässler der EKS einen erlebnisreichen Vormittag!


Bildergalerien: