SG Handball Herren II

SG Handball Herren II

Hallo liebe Freunde der SG,

genau wie die erste Mannschaft der Herren und der Damen, hat auch die zweite Herrenmannschaft in der vergangenen Runde den Aufstieg leider verpasst. Einziger „Aufsteiger“ der vergangenen Saison ist damit Co-Trainer Mario Sturz, der von der zweiten in die erste Mannschaft als Co-Spielertrainer aufgestiegen ist.

Auf der Suche nach einem neuen Trainerkollegen, wurde die SG glücklicherweise sehr schnell fündig. Nachdem Stefan Köhler verletzungsbedingt vor zwei Jahre seine Karriere beendet hatte, verstärkt der erste Kapitän der SG Graben-Neudorf nun das Trainerteam der zweiten Mannschaft

Die Mannschaft blieb in großen Teilen dieselbe wie letzte Jahr. Alexander Gildhorn hat aus privaten Gründen zu Rundenbeginn sein Karriereende bekannt gegeben, er unterstützte uns jedoch weiterhin fleißig als Trainingspartner. Zugänge konnten wir gleich zwei verzeichnen. Jugendspieler Lucas Gärtner stieß zu der Mannschaft hinzu und Georg Hutter konnte nach seiner Japan-Reise die Mannschaft wieder verstärken. Während der Runde sind dann noch zwei verlorene Schafe zu uns zurückgekehrt. Pascal Schmidt hat seine Interimskarrier als Fußballtorhüter beendet und vernagelt nun wieder das Handballtor in unserem Innenblock. Und auch Flügelflitzer und Feuerwehrmann Simon Stork hat wieder Feuer für den Handballsport gefangen.

Die Runde lief in großen Teilen erwartungsgemäß. Man konnte den jungen Spielern viel Spielzeit schenken, sodass diese sich positiv weiterentwickeln konnten. In der Tabelle steht man bei  Abbruch der Runde erwartungsgemäß auf dem dritten Tabellenplatz. Einzig allein das letzte Rundenspiel gegen den TV Malsch trübt den Rückblick auf eine ansonsten erfreuliche Saison. Dieses Spiel hätten Spieler und Trainer nur allzu gerne mit einem Sieg in der darauffolgenden Woche vergessen gemacht, aber leider wurde uns dies durch den Rundenabbruch verwehrt. Dennoch hat die Mannschaft sich mit ihrer Leistung für die nächstes Jahr neu gegründete Bezirksliga 2 qualifiziert und ist damit, nach dem Landesligaaufstieg unserer Damen, der zweite Aufsteiger der Saison.

Sobald die Corona-Maßnahmen es zulassen werden, wird sich die zweite Mannschaft auf die kommende, schwere Runde vorbereiten. Leider nicht dabei sein wird unserer Top-Torschütze der vorletzten Spielrunde Marcel Seith, der verletzungsbedingt bereits in dieser Runde nur selten spielen konnte und nun die Mannschaft am Spielfeldrand als Zeitnehmer/Sekretär unterstützt. J

Einen „Neuzugang“ hat die Mannschaft auch zu vermelden, wenn das so nennen kann. Der Routinier Florian Klonig nimmt die Handballschuhe noch einmal vom Nagel und will die „jungen Wilden“ der ersten und zweiten Mannschaft nochmals zum Tanz bitten und unter Beweis stellen, dass er in seiner 2-jährigen Abstinenz noch nichts verlernt hat. Wir freuen uns sehr um diese Verstärkung und sind gespannt, ob der Worte Taten folgen 😉

Des Weiteren wir die Mannschaft in der kommenden Saison einmal die Woche mit unserer neuen A-Jugend zusammen trainieren. Damit rückt die zweite Mannschaft weiter in den Fokus als Ausbildungsstätte für unseren Seniorenbereich. Wir freuen uns diese Aufgabe in den nächsten Jahren begleiten zu dürfen und hoffen schnellstmöglich wieder unserem geliebten Handballsport nachgehen zu dürfen.

Das Trainerteam der zweiten Mannschaft

Stefan Köhler und Jan Wilhelm

Abteilungs-Trainer

• Jan Wilhelm
• Stefan Köhler

Abteilungs-Email

Trainingszeiten

Diese Abteilung hat noch keine eigene Instagram-Seite