Bericht JHV vom 19.09.2020

Bericht Jahreshauptversammlung vom 19.09.2020

TSV-Mitgliederversammlung 2020
Grünes Licht für Verschmelzungs-Verhandlungen mit dem TSV Graben

Am 19. September holte der TSV die diesjährige Mitgliederversammlung, die im April wegen des Corona-Lockdowns abgesagt werden musste, nach. Damit die geltenden Hygiene- und Abstandsregeln eingehalten werden konnten, trafen sich die Mitglieder nicht wie üblich in der TSV-Halle, sondern in der Pestalozzi-Halle.

Der Versammlung lagen drei Anträge vor:
Die Tanzabteilung hatte beantragt, für Mitglieder, die mehrere Angebote nutzen, einen zusätzlichen Beitrag zu erheben.
Der Vorstand hatte die Zustimmung der Versammlung beantragt, um Verschmelzungsverhandlungen mit dem TSV Graben aufzunehmen. Dieser Antrag bezieht sich übrigens lediglich auf die Aufnahme von Verhandlungen. Über die Zustimmung zur Verschmelzung muss in einer weiteren Versammlung abgestimmt werden.
Außerdem lag ein Antrag des Vorstands auf Änderung des § 22 „Auflösung des Vereins“ vor. Der Paragraph wird so geändert, dass eine Auflösung des Vereins mit einer Dreiviertel-Mehrheit der bei der Versammlung anwesenden Mitglieder beschlossen werden kann.
Allen Anträgen wurde mehrheitlich zugestimmt.

Die Amtszeit der Vorsitzenden Volker Wilhelm und Andrea Zimmermann-Blank und der Kassiererin Gisela Petermann war abgelaufen. Sie wurden alle einstimmig für 2 Jahre wiedergewählt.

Als Beiräte wurden Julian Herzog, Antje Nagel, Jürgen Prellisauer, Frank Scholl, Matthias Werner und Günter Wilhelm auf 2 Jahre gewählt. Für zunächst 1 Jahr werden Valeska Exner und Isabel Dengel als Beirat in der Verwaltung mitarbeiten.
Die Kasse des TSV wird im kommenden Geschäftsjahr von Thomas Zwick und Samuel Wilhelm geprüft.

Die Mitgliederversammlung bestätigte für das laufende Jahr folgende Abteilungsleiter:

Badminton: Jörg Glutsch
Boule: Elke Gamer
Handball: Marcel Seith
Leichtathletik: Jonas Müller
Frauen: Gila Gumb
Männer: Hermann Rimmele
Turnen: Yvonne Zimmermann
Tanzsport: Günther Nagel

Am 17.10. wird der TSV in der Pestalozzi-Halle den Gesundheitstag von Kraichturngau und AOK ausrichten.

Der für November geplante Winterball mit Senioren-Tanz-Nachmittag wird leider wie schon das NeuDorFest und das Sommerfest 2020 wegen der Corona-Krise ausfallen.

G.S.

Teile diesen Beitrag mit Deinen Freunden