Ehrungsmatinée

In einer Ehrungsmatinée würdigte der TSV am 29. Mai die Verdienste zahlreicher Mitglieder und dankte den Jubilaren TSV für ihre Treue zum Verein.

Bei dem Festakt wurden insgesamt 22 Mitglieder zum Ehrenmitglied ernannt und mit der Goldenen TSV-Ehrennadel ausgezeichnet:
Irmtraud Brecht, Klaus Flindt, Else Heil, Dr. Gerhard Heil, Mariette Heil, Notker Louis , Manfred Haeffner, Bernhard Mueller, Peter Pauli, Guido Prestel, Markus Veit, Bruno Werner, Rita Fischer, Christa Brecht, Elisabeth Heil, Kurt Herzog, Gabriele Huber, Gerda Kistner, Luzia Klein, Helmut Scheible, Erika Walter und Maria Winteroll.

Für 65-jährige Mitgliedschaft wurden Karl Brecht, Peter Brecht, Heinz Epp, Guenther Erhardt, Elisabeth Gumb, Walfried Heil, Maria Prestel und Eduard Sieber ausgezeichnet.
Indem sie nach der Ehrung das Turnerlied anstimmte, stellte diese Gruppe unter Beweis, dass sie nicht nur turnerisches, sondern auch musikalisches Talent hat. Das Publikum honorierte die Darbietung natürlich mit entsprechendem Beifall.

Seit 70 Jahren TSV-Mitglied sind Oswald Degen, Maurus Heil und Adolf Kling.
Sogar seit 75 Jahren ist Werner Petermann beim TSV aktiv.
Leider konnte der Jubilar die Ehrung nicht persönlich entgegennehmen, weil er am Sonntag auf dem Landesturnfest in Lahr weilte. Mit seinen stolzen 91 Jahren ist er immer noch aktiv und der älteste Teilnehmer des Landesturnfestes.
Die anstehende Ehrung wird natürlich bei nächster Gelegenheit in einem würdigen Rahmen nachgeholt.

Der TSV dankt allen, die zum Gelingen der Veranstaltung beigetragen haben, ganz herzlich.

 

Ehrung 70 Jahre Mitgliedschaft                                                                       Ehrung 65 Jahre Mitgliedschaft
                                              

 

 

 

 

 

Teile diesen Beitrag mit Deinen Freunden