Ein toller Seniorennachmittag mit Ukraine-Spendenaktion

Am 29.05.2022 fand in der TSV-Halle ein von der Tanzsportabteilung des TSV ausgerichteter Seniorentanznachmittag statt. Der Nachmittag stand unter zwei Themen: Primär stand wieder ein vielfältiges und kurzweiliges Angebot mit vielen Mitmachaktivitäten für unsere Senior*innen auf der Tagesordnung, es war aber auch eine Spendenaktion für die Ukraine-Hilfe, um auch denjenigen Menschen zu helfen, die derzeit aufgrund der dramatischen Kriegssituation viel Leid ertragen müssen.

Die Schirmherrschaft hatte Bürgermeister Eheim übernommen, der in seinen Eröffnungsworten viel Lob für das Engagement des TSV für die Senioren*innen und für die Spendenaktion fand. Kurz nach Beginn waren alle Stühle besetzt, viele Seniorinnen und Senioren hatten sich zu der inzwischen renommierten Veranstaltung eingefunden. Antje Nagel führte in gewohnt eloquenter und sehr herzlicher Art durch die Veranstaltung, ob mit herzlichen Worten auf Ukrainisch oder in Gebärdensprache, zeigte sie emotional auf, dass wir alle zusammengehören.

Bürgermeister Eheim und Moderatorin Antje Nagel

Der Nachmittag zeigte ein vielfältiges Programm: Tanzvorführungen der Turniergruppe, Gesangsdarbietungen, Mitmachangebote der Tanzsportabteilung und von Frau Reinhardt (Senioren- und Erlebnistanz), Aufführungen wie Thai-Chi, rhythmische Sportgymnastik oder eine Tanzdarbietung des Gehörlosenvereins Karlsruhe zeigten, dass Bewegung in jeder Form gut für Jung und Alt ist. Das Herzblut war vom Kuchenbuffet über die Vorführungen und Aktionen bis hin zur warmen, herzlichen Atmosphäre überall präsent.

Die Senioren*innen hatten viel Spaß bei den Mitmachaktionen

Die Spendenaktion für die Ukraine lief im Zusammenspiel mit den aktuellen Weltmeistern in den lateinamerikanischen Tänzen Marius Balan/Krystina Moshenska, die über die DRG (Deutsch-Rumänische Gesellschaft) ein Ukraine-Spendenkonto eingerichtet haben. Marius und Krystina liessen es sich nicht nehmen, am Seniorennachmittag gemeinsam mit ihrer aufgenommenen ukrainischen Gastfamilie vorbeizukommen, um weltmeisterliches Tanzen zu zeigen, sie bildeten das Highlight der Veranstaltung.

Die Weltmeister Marius Balan/Krystina Moshenska und ihre ukrainischen Gäste

Es ist uns wieder gelungen, ein Lächeln auf die Gesichter zu zaubern, und wir freuen uns schon auf nächstes Jahr, konstatierte Antje Nagel zum Abschluss der Veranstaltung.

Teile diesen Beitrag mit Deinen Freunden